Evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
Herzlich willkommen

Paul-Gerhardt-Singkreis

Regelmäßige Proben: Mittwoch
19.30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche

e-mail: kirchenmusik@paul-gerhardt-fn.de Tel. 0171-2186964

Von den zwölf Hobbysängerinnen und -sängern, die am 13. Mai 1996 den Singkreis der Paul-Gerhardt-Gemeinde unter der Leitung von Pfr. Gottfried Pohl ins Leben gerufen haben, sind heute noch sieben dabei.
Es ist eine schöne Gemeinschaft gewachsen, die sich immer wieder über neue Interessierte freuen konnte. Heute zählt unser Chor 18 Mitglieder: 8 mal Sopran, 4 mal Alt, 4 mal Tenor und 2 mal Bass. Unser neuer Chorleiter seit 15. September 2011 ist Herr Karl Reinhard Krüger.
Regelmäßig gestalten wir die Gottesdienste der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde mit.
Unserem Repertoire enthält vor allem vierstimmige Sätze zu den wichtigsten Chorälen im Evangelischen Gesangbuch. Gerne singen wir Kanons, wozu wir möglichst unsere Zuhörerschaft zum Mitsingen animieren. Zweimal in jedem Jahr gestalten wir gemeinsam mit dem Kirchenchor der katholischen Gemeinde Sankt Maria einen ökumenischen Gottesdienst mit.
Ein Höhepunkt unserer Arbeit war das Paul-Gerhardt-Jahr 2007, in dem wir vielfältige Literatur zu Chorälen des Namensgebers unserer Kirche und unseres Chores erarbeiten konnten.
Verschiedene gemeinsame Veranstaltungen und Ausflüge prägen unsere Gemeinschaft. Das neue Jahr beginnen wir seit Jahren mit dem traditionellen Fischbrötchenabend, gemeinsame Ausflüge und Reisen zum Singen in unserer Partnergemeinde in St. Dié-des-Vosges standen ebenfalls auf dem Programm.

Neue Sängerinnen und Sänger sind uns immer herzlich willkommen.



2014: Ein Geburtstagsständchen für ein langjähriges Chormitglied
mit Chorleiter Karl-Reinhard Krüger
Singkreis
2007: Einsingen - mit Gründungschorleiter Pfr. Pohl

Freunde im Elsass

Der Paul-Gerhardt-Singkreis hat mit dem Chor der lutherischen Gemeinde in Munster im Elsass zweimal gemeinsam musiziert, das erste Mal in Frankreich, das zweite Mal in Friedrichshafen. Dadurch sind freundschaftliche Beziehungen entstanden, die durch Briefwechsel und gegenseitige Einladungen gepflegt werden.